Antragstellung - evki-saulheim.de

Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Menü

Antragstellung

Energiespendenfonds Saulheim

Saulheim hält zusammen!
Spendenfonds zum Ausgleich hoher Energiekosten
Jetzt beginnt die Hilfe!

Menschen, die in Saulheim leben und Sozialleistungen (nach SGB II oder SGB XII, „Hartz IV“ oder „Sozialhilfe“) erhalten, werden  ihre erhöhten Heizkosten  vom Job-Center oder vom Sozialamt erstattet. Sie können einen  Stromkostenzuschuss in Höhe von 100 € erhalten. Alle übrigen Menschen,  die in Saulheim wohnen mit niedrigem Einkommen und hohen Energiekosten  können einen Antrag auf Heizkostenzuschuss stellen.  Der Heizkostenzuschuss beträgt 200 € pro Haushalt zuzüglich 50 € für  jedes Kind oder zu pflegende Person, die im Hausthalt lebt.
Anträge per Post an: Pfarrbüro Ev. Kirchengemeinde Nieder-Saulheim, Neue Pforte 16, 55291 Saulheim.
Oder per E-Mail an: energiespendenfonds-saulheim@web.de.

 
Persönlich Hilfe bei der Antragstellung: jeden Samstag, 11-12 Uhr Pfarrgemeindebüro, Neue Pforte 16 (oder nach telefonischer Vereinbarung: 0163/1384075 (W. Breul) 06732/909140 (Chr. Steinruck))
 
Dienstag und Donnerstag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Mittwoch:
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Telefon:   06732-3279
Fax:        06732-935538
E-Mail:    EvKi-Nieder-Saulheim@t-online.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Zurück zum Seiteninhalt